Skigebiet Levi in Finnland: Skiurlaub und Erholung in Perfektion

Wer Finnland in vollen Zügen genießen möchte, der sollte unbedingt einmal nach Levi reisen. Sowohl im Sommer als auch im Winter gibt es unzählige Aktivitäten, die man verfolgen kann. Aber insbesondere in der kalten Jahreszeit genießt das Skigebiet überregionale Beliebtheit bei Winterurlaubern, die auf den Pisten und Loipen unterwegs sind.

Levi in Finnland

Levi in Finnland

In den Sommermonaten lockt Levi, das in der Region Kittilä in Lappland gelegen ist, mit Wandern, Angeln, Golf und Reiten als Freizeitaktivitäten. Dieses Angebot hat man in den vergangenen Jahren deutlich ausgebaut, um nicht nur im Winter ein attraktives Reiseziel für Touristen in Finnland zu sein. Die Hauptsaison bleibt allerdings die kalte Jahreszeit und dank der hohen Schneesicherheit startet diese teilweise schon im Oktober und reicht fast bis den April hinein.

Alpine Abfahrten und Skisport in Levi

Besonders für alpine Wintersportler war Levi schon immer ein attraktives Ziel aufgrund der Vielzahl der Angebote. Mit insgesamt 38 Streckenkilometer, die sich auf 16 Kilometer leichte, 19 Kilometer mittlere und drei Kilometer schwere Pisten verteilen, gehört es zu den größten im Land. Seit 2004 werden hier auch regelmäßig Weltcup-Rennen ausgetragen, die Levi noch einmal überregionale Bekanntheit bescherrt haben. 25 Lifte sorgen zudem für einen reibungslosen Ablauf auch an viel befahrenen Tagen, zudem sind 19 Pisten sogar eigens mit Flutlicht ausgestattet. Somit sind dem Ski-Spass zeitlich keine Grenzen gesetzt. Mit Angeboten für Snowboarder wie Snowparks und eine Halfpipe sowie einer Skischule kommen alle Besucher voll auf ihre Kosten.

Langlauf in Levi

Mit 230 Kilometer an Loipen ist Levi auch für Skilangläufer ein lohnenswertes Wintersportziel. Dieser Sport erfreut sich einer wachsenden Fangemeinde, weil es der Gesundheit äußerst zuträglich ist und man zudem gute Kondition aufbauen kann. Vorteil des Langlaufs ist, das gleich mehrere Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht werden. Gerade, wenn man sonst im Büro arbeiten muss, ist der Sport eine willkommene Abwechslung und noch relativ leicht zu erlernen. Zum Lohn gibt es am Ende des Tages ein Besuch in der Sauna oder einen unvergesslichen Restaurantbesuch. (Foto: Skigebiet Levi von Ville Oksanen, CC BY – bearbeitet von ferienhausfinnland.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.