Finnisch Lappland

Eine der bedeutendsten Regionen in Finnland ist das Lappland. Weit im Norden des Landes gelegen fasziniert diese einzigartige Landschaft immer wieder die Menschen aufs Neue. Die Kultur der Samen mit ihren Rentieren auf einer Reise zu entdecken kann unglaublich .

Finnisch Lappland (c) ferienhausfinnland

Finnisch Lappland (c) ferienhausfinnland

Rund 30 Prozent der Landfläche Finnlands wird als finnisches Lappland (98.937 Quadratkilometer) bezeichnet. Dabei unterscheidet sich die Region kaum von jener in Schweden, lediglich in der Höhe gibt es einige Unterschiede. In Finnland ist der Hltiatunturi mit 1.328 Metern die höchste Erhebung. Der größte Teil Lapplands ist mit Wäldern bedeckt und einen erheblichen Teil des Jahres aufgrund der klimatischen Bedingungen mit Schnee bedeckt.

Lappland selbst ist die Heimat der Samen, die noch in der heutigen Zeit sich mit der Rentierzucht beschäftigen. Insgesamt 32.000 Samen Leben in Lappland, davon rund 5.000 in Finnland. Fünf große Landschaftsgebiete von ganz unterschiedlichem Charakter prägen das finnisch Lappland: Kemi-Tornio, West-, Zentral- und Ostlappland und Nordlappland.

One Response to Finnisch Lappland

  1. […] in Lappland tummeln sich noch die Rentiere und Bären in den ursprünglichen Wäldern. Mit etwas Geduld wird […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.